Deutsch / English

Traditional Tattoo in Japan: HORIKAZU. Lifework of the Tattoo Master from Asakusa in Tokyo

Traditional Tattoo in Japan: HORIKAZU. Lifework of the Tattoo Master from Asakusa in Tokyo ist ein Highlight für alle Tattoo- und Japanfans! Der Fotograf Martin Hladik begleitete jahrelang den japanischen Tätowiermeister Horikazu mit seiner Kamera und stellt in spektakulären Bildern das Lebenswerk des Tattookünstlers vor. Auf knapp 500 Seiten mit mehr als 460 Abbildungen taucht man in die noch immer weitgehend verborgene Welt der traditionellen japanischen Tätowierung ein.
Interviews mit dem 2011 verstorbenen Meister und seinem Nachfolger Horikazuwaka ermöglichen einen geradezu intimen Blick auf die Tätowierkunst in Asakusa und die Protagonisten einer anerkannten Tätowiererdynastie. Arbeitsweisen und Techniken dieses Kunsthandwerks werden en détail vorgestellt. Darüber hinaus kann man die faszinierende Ästhetik und die komplexen Motivkonzepte traditioneller japanischer Tattoos in prächtigen Bildern erleben – von Koi bis Kabuki, von Buddha bis Benzaiten. Jedes der abgebildeten Tattoos ist ein Unikat, exklusiv für den Träger entworfen und von Hand ausgeführt.
Weitere Highlights sind die Aufnahmen aus dem persönlichen und familiären Bereich des Meisters. Wir besuchen sein Studio und beobachten wie er tätowiert. Die vorliegende Auswahl bislang unveröffentlichter Zeichnungen ist eine echte Rarität!

Geradezu sensationell und bisher einmalig ist die Serie ganzseitiger Abbildungen von Horikazu- Kunden, die sich offen und selbstbewusst mit Ihren Ganzkörpertätowierungen präsentieren. Gesamtkunstwerke eines genialen Künstlers für die Ewigkeit in die Haut gestochen. HORIKAZU ist ein ikonografisches Referenzwerk zur traditionellen japanischen Tätowierung.
Mitreißend sind die historischen und aktuellen Bilder vom berühmten Sanja-Festival in Asakusa. Abschließend zeigen Dokumentarfotos von der Beerdigung Horikazus einen weiteren Aspekt der japanischen Tradition auf: Engste Freunde erweisen dem Meister die letzte Ehre.
Kompetente Textbeiträge verschaffen Zugang zur bis heute recht verschlossenen Bilderwelt der japanischen Tätowierkunst. Tätowierer, Tattoofans und Kunstinteressierte werden von diesem einzigartigen Bildband begeistert sein.


Fotografie: Martin Hladik
Texte: Miho Kawasaki
Fiona Graham
Agnès Giard
Eberhard J. Wormer
ISBN 978-3-943105-10-0
Großformat 29,2 x 29,2 cm
492 Seiten
Texte in Englisch, Deutsch, Französisch
über 460 Fotos und Zeichnungen
Hardcover mit Fadenheftung
Originalpreis 120€ (inkl. gesetzl. Mwst.)
 
Jetzt 49,99€ !