Deutsch / English

Spiritual Skin: MAGICAL TATTOOS AND SCARIFICATION

Spiritual Skin: MAGICAL TATTOOS AND SCARIFICATION. Wisdom. Healing. Shamanic Power. Protection ist ein fotografisches Meisterwerk in zwei Teilen, das den verborgenen Kosmos magischer Tätowierung und Skarifizierung (Narbenkunst) der indigenen Welt erkundet. Es entstand auf der Grundlage der jahrzehntelangen Feldforschung des Tattoo-Anthropologen Dr. Lars Krutak bei animistischen und schamanischen Gesellschaften in Asien, Afrika, Nord- und Südamerika sowie Melanesien. Spiritual Skin: MAGICAL TATTOOS AND SCARIFICATION ist eine Reise auf geheiligtem Territorium und enthüllt die Geheimnisse, wie Menschen rituelle Körpermodfikation benutzen, um sich Zugang zu übernatürlichen Kräften zu verschaffen.

Der erste Teil befasst sich mit der uralten Kunst der Thai-Tätowierung (sak yant), die von heiligen Mönchen praktiziert wird, die ihre Energie und Macht von Buddha selbst beziehen. Ausgestattet mit unzähligen Bildern spektakulär tätowierter Körper hat der Tattoofan in diesem Abschnitt freien Zutritt zum esoterischen Universum der Sak-Yant-Symbolik und ihrer Bedeutungen. Darüber hinaus findet man eine detaillierte Studie der Tattoowelten Nord- und Südamerikas. Von den Kriegern der Woodlands bis hin zu den Schamanen Amazoniens wurden zauberkräftige Tätowierungen als symbolische Verkörperung der Macht von Schutzgeistern getragen. Ein genauer Blick auf die Schöpfer magischer Tattoos und die von ihnen benutzten Techniken rundet den Abschnitt über glückbringende Tätowierungen ab. Krutak beschreibt zahlreiche indigene Tattoomotive, die von unterschiedlichen Formen der Macht durchdrungen sind. Und er erklärt auch, was diese Körperzeichen für die Menschen bedeuten, die sie tragen.

Der zweite Teil von Spiritual Skin: MAGICAL TATTOOS AND SCARIFICATION ist ein absolutes Muss für jeden, der mehr über die religiösen Bedeutungen indigener Skarifizierung erfahren möchte. Sensationell – das muss man gesehen haben! Die Rituale, Techniken und der spirituelle Bildkanon der Narbenmeister von Benin (Bétamarribé), Papua Neu-Guinea (Kaningara) und Äthiopien (Hamar) offenbaren eine bislang kaum bekannte Welt permanenter Körpersymbolik, geschaffen durch schmerzhafte und blutige Riten der Selbstaufopferung und Kasteiung.

Autor: Lars Krutak
ISBN 978-3-943105-11-7
Großformat 24,5 x 31,5 cm
400 Seiten
Texte in Englisch, Deutsch
über 420 Fotos und Abbildungen
Hardcover mit Fadenheftung
Originalpreis 98€ (inkl. gesetzl. Mwst.)

Jetzt 49,99€ !